Machen Sie aus Ihrem PC einen Green IT Computer

Man muß nicht umweltbewußt denken um bei den steigenden Strompreisen auf den Verbrauch des Computers zu achten – es schadet aber auch nicht.

Der Aprilscherz aus dem Jahr 2011 der die Abschaltung von 7 Atomkraftwerken durch die Einführung von Windows 7 fordert, hat einen wahren Hintergrund.

Seit Windows 7 hat Microsoft auf die reduktion des Stromverbrachs geachtet, jedoch ist es wichtig das Power Management von Windows auch zu nutzen.

Das Green Computing Portal bietet einige Tipps zu diesen Einstellungen an.

Sie brauchen bei der Nutzung des Computers aber kein schlechtes Gewissen zu haben, denn jegliche IT ist per se „grün“. Zum Beispiel, entfallen durch Online-Banking Fahrten zur Bank, oder durch Emails werden Briefe eingespart. Auch die Tatsache dass Sie diesen Artikel online lesen, hat vielen Bäumen das Leben gerettet.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *